6 von 20


Sparprogramm für die Stadtwerke auflegen

Verfasser/in: eingestellt vom Redaktionsteam (Eingang per E-Mail)
Nr. 2016 - 75, 03.5.2016, Münster gesamt - 3 Kommentare (5379x angesehen)
Sonstiges / Weitere Themen

Kosten: Der Vorschlag spart Geld.

Kurzbeschreibung

Das Unternehmen bedarf dringend eines ernsthaften Sparprogrammes, wie es z.B. andere Unternehmen wie RWE, LBS auch aufgelegt haben. Die Effizienz der Abläufe und die Arbeitsqualität der Mitarbeiter ist zu verbessern und strenger zu überwachen.

Erläuterung

Hinweise: 700.000 € Verlust aus einer fehlgeleiteten Geldüberweisung, falsch abgerechnete Heizstromkosten über fünf Jahre, jahrelanger nicht tarifgerechte Berechnung von Heizgas.
Auf bestimmten Buslinien (z.B. Münster – Altenberge) konnten die Inhaber von sogenannten Plus-Cards etwa ein Jahr lang in 2015 kostenlos die Busse nutzen, da dort keine Terminals zum Einlesen installiert waren. Offensichtlich galt das für alle Linien, die von Subunternehmen befahren wurden. Hätte man da nicht seitens der Stadtwerke mit Einführung der Plus-Card warten müssen, bis die notwendige Hardware flächendeckend vorhanden ist? Der Einnahmeausfall aus dieser unkoordinierten Entscheidung wird sicherlich sechsstellig gewesen sein.

Bewertungsergebnis der Internet-Abstimmung

27 Pro - 3 Neutral - 5 Kontra - 5 Kann ich nicht beurteilen.

In Bestenliste aufgenommen

  • über Internet-Abstimmung

Stellungnahme der Verwaltung

Laut Stellungnahme der Stadtwerke Münster GmbH wird der Vorschlag - aus anderen als den vom Autor genannten Gründen - bereits umgesetzt. Die Stadtwerke haben aufgrund von umfangreichen Sparmaßnahmen in den letzten Jahren erhebliche Ergebnisverbesserungen erzielt und dadurch im Jahr 2015 das seit 2006 beste Ergebnis ausgewiesen.
Aufgrund der erwarteten Verschlechterungen der Rahmenbedingungen im Energiegeschäft werden die Stadtwerke Münster GmbH auch in Zukunft Kostensenkungsprogramme durchführen. Derzeit ist vorgesehen, bis zum Jahr 2019 5% der Stellen bei den Stadtwerken Münster GmbH (außer Busfahrer) sozialverträglich durch Fluktuation abzubauen. Zudem werden mit der Beteiligungsverwaltung Kostensenkungsmaßnahmen im Rahmen des Projekts "Nachhaltige Haushaltsanierung" abgestimmt.
Da die in der Begründung genannten Sachverhalte keinen Zusammenhang mit dem Vorschlag des Autors haben, gehen die Stadtwerke Münster GmbH hier darauf nicht näher ein. Die Hintergründe für die Fehlüberweisung und die fehlerhafte Konzessionsabgabenberechnung sind der Verwaltung bekannt. Die behaupteten Einnahmeverluste durch fehlende Kontrolle der E-Tickets auf der Linie R73 treffen nicht zu, da die Stadtwerke Münster GmbH die Einnahmeausfälle gegenüber dem verantwortlichen Linienkonzessionär Westfalenbus (DB-Konzern) in der Einnahmenaufteilung geltend machen werden.

Entscheidung der politischen Gremien

Vorschlag wird nicht aufgegriffen



Kommentare

3 Kommentare

Kommentar von Minimundus am 03.6.2016, 18:25 Uhr

http://www.stadtgefluester-muenster.de/interview/dr-henning-muller-tengelmann/ https://issuu.com/stadtgefluester/docs/00215008_stadtgefluester-august_201 [PDF]Münster macht www.e-pages.dk/wirtschaftsblatt/127/fullpdf/1.pdf 01.02.2011 - Müller-Tengelmann, Dr. Henning, Münster. 82–83. Müller, Tina, Henkel AG. 21. Müller, Wolfgang, FM LeasingPartner GmbH. 106–107 ..... ren Dienst an der Gesellschaft verdienen sie unsere ...... Wie viel Gewerbesteuer.

Kommentar von Minimundus am 15.5.2016, 08:29 Uhr

Einst habe ich dafür UNTERSCHRIEBEN, dass die Stadtwerke Münster als Tochter der Stadt Münster, also bei MUTTI bleiben. Offenbar hat diese Tochter einen Hallodri geheiratet, der mit Geld nicht umgehen kann. Was nützt ein Dr. vor dem Doppelnamen, wenn ER das KLEINE Einmaleins nicht im Kopf kann. Oder wissen Sie, was 12 * 12 = ? Wie, das ist schon das GROßE Einmaleins??? Oh Backe, dann sehe ich SCHWARZ mit roter TINTE....

Seite: 1


Kontakt

Redaktionsteam Bürgerhaushalt
Stadthaus 1
Klemensstraße 10

Tel. 02 51/4 92-70 90
Fax 02 51/4 92-77 62

Statistiken 2016

Vorschläge: 117
Registrierte Teilnehmer: 2.964
Kommentare: 484
Bewertungen: 3.865