8 von 20


Imageanzeigen der Stadtwerke in den Westfälischen Nachrichten (WN) einsparen

Verfasser/in: eingestellt vom Redaktionsteam (Eingang per E-Mail)
Nr. 2016 - 73, 03.5.2016, Münster gesamt - 2 Kommentare (5148x angesehen)
Sonstiges / Weitere Themen

Kosten: Der Vorschlag spart Geld.

Kurzbeschreibung

Die Stadtwerke schalten 14tägig ganzseitige Imageanzeigen in den WN. Die darin enthaltene Infos könnten auch durch geschicktes Pressehandling kostenfrei verbreitet werden. Geschätztes Einsparungsvolumen 28 mal 5.000 € oder jährlich 140.000 €.

Erläuterung

Für diesen Vorschlag wurde keine Erläuterung eingetragen.

Bewertungsergebnis der Internet-Abstimmung

31 Pro - 3 Neutral - 3 Kontra - 4 Kann ich nicht beurteilen.

In Bestenliste aufgenommen

  • über schriftliche Umfrage

Stellungnahme der Verwaltung

Laut Stellungnahme der Stadtwerke Münster GmbH geht der Autor von falschen Annahmen aus. Darüber hinaus sind die vom Autor vorgeschlagenen Alternativen zur Werbung über die Westfälischen Nachrichten für die Stadtwerke Münster GmbH nicht realisierbar.
Die behauptete Schaltung der "Stadtwerke Nachrichten" in den Westfälischen Nachrichten ist nicht vierzehntäglich, sondern in Münster nur 8 x pro Jahr. Die Kosten betrugen für die Ausgabe in Münster im Jahr 2015 knapp 51.000 Euro, somit sind die behaupteten Einsparungen von 140.000 Euro nicht zu erreichen. Eine kostenlose Verteilung mit gleichem Info- und Werbeeffekt ist nach Ansicht der Stadtwerke Münster GmbH nicht erreichbar, da Werbung immer Schaltungskosten nach sich zieht.

Entscheidung der politischen Gremien

Vorschlag wird nicht aufgegriffen



Kommentare

2 Kommentare

Kommentar von kress am 14.5.2016, 14:46 Uhr

Das ist mir auch schon aufgefallen. Aber solange die Stadtwerke von der Politik missbraucht werden ihre jeweiligen Vorlieben = Subventionen - zu verstecken, sind Zweifel an der Besserung angebracht.

Kommentar von Minimundus am 04.5.2016, 08:59 Uhr

„Liegt auf der Treppe und lügt??? Was ist das??? Logisch, die Tageszeitung aus Papier. Nix ist älter als die Zeitung von gestern. Wissen Sie, was wir früher mit der Zeitung gemacht haben, als es noch nicht Hakle Feucht gab??? Sie ahnen es...

Seite: 1


Kontakt

Redaktionsteam Bürgerhaushalt
Stadthaus 1
Klemensstraße 10

Tel. 02 51/4 92-70 90
Fax 02 51/4 92-77 62

Statistiken 2016

Vorschläge: 117
Registrierte Teilnehmer: 2.964
Kommentare: 484
Bewertungen: 3.865