Regeln

Auf dieser Internetseite müssen einige wenige Spielregeln von allen
Teilnehmerinnen und Teilnehmern eingehalten werden, damit das Vorschlagen,
Kommentieren und Bewerten funktioniert.

  • Wenn Sie sich am Bürgerhaushalt beteiligen möchten, müssen Sie sich registrieren. Bei der Registrierung geben Sie sich eine Kennung, mit der Ihre Vorschläge oder Kommentare im Internet gekennzeichnet werden. Die Kennung muss nicht in Verbindung mit Ihrem Namen stehen, so dass Sie – zum Schutz Ihrer Privatsphäre – anonym bleiben können. Es ist nicht erlaubt, eine Kennung zu wählen, die eine falsche Identität vorspiegelt oder dazu geeignet ist, andere Personen in Misskredit zu bringen.
  • Falls Sie sich bereits während eines vorherigen Bürgerhaushaltsverfahrens registriert haben, so können Sie diese Kennung weiterhin benutzen. Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, so nutzen Sie bitte die Funktion "Passwort vergessen" im Loginbereich dieser Webseite. Pro Person soll lediglich eine Kennung registriert sein. Die Verwaltung behält sich daher vor, überzählige Kennungen derselben Person zu sperren.
  • Persönliche Beleidigungen, Anfeindungen, Beschimpfungen und strafbare Äußerungen haben auf der Internetseite zum Bürgerhaushalt nichts zu suchen. Bitte beachten Sie auch, dass es bei einer schriftlichen Unterhaltung schnell zu Missverständnissen kommen kann. Formulieren Sie daher bitte möglichst umsichtig und eindeutig.
  • Die Internetseite zum Bürgerhaushalt soll einen regelmäßigen Diskussionsprozess über den städtischen Haushalt in Gang bringen. Beschränken Sie sich deshalb bitte auf Vorschläge und Kommentare, die einen Bezug zum Haushalt der Stadt Münster haben.
  • Falls Sie mehrere Ideen zum städtischen Haushalt haben, geben Sie bitte auch mehrere Vorschläge ab (ein Vorschlag pro Idee). Das erleichtert die Bewertung Ihrer Vorschläge durch andere Nutzerinnen und Nutzer. Bis zu 30 Vorschlägen kann jede Nutzerin und jeder Nutzer einreichen.
  • Werden inhaltlich gleiche Vorschläge, die in zurückliegenden Bürgerhaushaltsverfahren bereits aufgegriffen wurden, erneut gestellt, wird das Redaktionsteam diese nicht veröffentlichen.
  • Es ist nicht erlaubt, die Internetseiten zum Bürgerhaushalt zu Werbezwecken, für Kettenbriefe oder Ähnliches zu nutzen.
  • Um Vorschläge bewerten zu können, müssen Sie mindestens 14 Jahre alt sein.

Bei mehrfachen Verstößen gegen die oben stehenden Regeln kann das Redaktions- oder Moderationsteam die Kennung oder das gesamte Nutzerkonto der Nutzerin oder des Nutzers sperren bzw. löschen. Das Redaktions- oder Moderationsteam informiert die entsprechende Nutzerin oder den Nutzer darüber per E-Mail.

Das Redaktions- oder Moderationsteam kann Tippfehler in Vorschlägen und Kommentaren korrigieren und dort gemachte Abkürzungen ausschreiben. Vorschläge und Kommentare, die gegen die oben genannten Regeln verstoßen, kann das Redaktions- oder Moderationsteam so verändern, dass die Regeln eingehalten sind.

Redaktion und Moderation

Ein Team aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung betreut den Internetauftritt zum Bürgerhaushalt.

Bei Fragen oder Hinweisen steht Ihnen das Redaktionsteam gerne zur Verfügung. Die Kontaktdaten finden Sie in der rechten Spalte. Fragen und Antworten zum Bürgerhaushalt sind auch unter dem Menüpunkt "Häufige Fragen" zu finden.

Die Moderation des Internetauftritts im Bürgerhaushalt 2016 übernimmt die Firma buergerwissen, Bielefeld.



Kontakt

Redaktionsteam Bürgerhaushalt
Stadthaus 1
Klemensstraße 10

Tel. 02 51/4 92-70 90
Fax 02 51/4 92-77 62

Statistiken 2016

Vorschläge: 117
Registrierte Teilnehmer: 2.964
Kommentare: 484
Bewertungen: 3.865